Play Tanks

Vernetzen, experimentieren, gestalten

Faktor Em - Emergenz in der Organisation

Nächster Faktor Em am Do 27.5.2021 (19-21h)!

Es geht nicht darum, das Spiel zu kontrollieren, sondern die Regeln festzulegen, wie die Spielregeln gemacht werden. – Jochen Schwarzmann

  • Warum sind Selbstorganisationsprozesse in Organisationen so wichtig und wie lassen sie sich befördern?
  • Was braucht es jetzt um Systeme zu verändern?
  • Was bedeutet Führung unter Ungewissheit und in Komplexität?
 

Um diese und weitere Fragen geht es alle drei Wochen in unserem ThinkPlayDo Tank Faktor Em – immer mit einem anderen Schwerpunkt und mit unterschiedlichen Referenten. Die Reihe ist kein Kurs im klassischen Sinn, und die einzelnen Sessions bauen nicht aufeinander auf. Wir empfehlen dennoch den Besuch mehrerer Sessions, da das so entstehende Netzwerk die Teilnehmer dabei unterstützen kann, neu Gelerntes in ihre jeweilige Organisation zu bringen, dort auszuprobieren und sich mit den anderen über die jeweiligen Erfahrungen auszutauschen. Co-Thinking statt Wissens-Konsum. 

Teilnahme je Session: €35.- (zzgl. Gebühren und  MwSt.)

Dezentralisierung?!
27.05.2021 18-20h
(online)

Faktor Em: Über vermeintliche Widersprüche, wie Dezentralisierung konkret aussehen kann und was wir von Ameisen lernen können

„Die Dezentralisation ist ein größerer Initiator für Wandel, als es sich auf den ersten Blick erkennen lässt“.- John Naisbitt

  • Alle steuern gleichzeitig – was kommt da heraus?
  • Gibt es erfolgreiche Beispiele für dezentrale Ansätze?
  • Wie funktioniert Steuerung in der Natur?
  • Wie machen es die Ameisen?
  • Dezentrale Steuerung – ein Widerspruch?
  • Dezentrale Lösungen – was können wir lernen?
 

Um diese und weitere Fragen geht es am 27. Mai 2021 (Do) von 19-21h. Jochen Schwarzmann wird uns zum Thema einen Impuls geben, über den wir uns in einer kleinen Gruppe austauschen und konkrete Handlungsempfehlungen ableiten. Erkenntnisse sind toll, aber wenn sie nicht zur Umsetzung führen, bringen sie uns kaum weiter.

Über den Referenten: Jochen Schwarzmann beschäftigt sich seit über zwei Jahrzehnten mit dem Thema Emergenz: Im Rahmen seiner Dissertation sowie durch seine langjährige Erfahrung als Berater hat er Ansätze und Werkzeuge entwickelt, um Emergenz und Selbstorganisationsprozesse in Organisationen zu befördern. Wir dürfen uns auf einen spannenden Impuls freuen und ihn im Anschluss mit Fragen löchern.

Ist Zufall der Manager der Zukunft?
17.06.2021 19-21h
(online)

Faktor Em: Wie können wir uns den Zufall zunutze machen?

„Don’t solve problems, pursue opportunities.“– Kevin Kelly

  • Sollten wir unsere Entscheidungen zukünftig würfeln?
  • Vom Saulus zum Paulus – haben wir dem Zufall Unrecht getan?
  • Wie kann ich die Kraft des Zufalls einfangen?
 

Um diese und weitere Fragen geht es am 17. Juni 2021 (Do) von 19-21h. Jochen Schwarzmann wird uns zum Thema einen Impuls geben, über den wir uns in einer kleinen Gruppe austauschen und konkrete Handlungsempfehlungen ableiten. Erkenntnisse sind toll, aber wenn sie nicht zur Umsetzung führen, bringen sie uns kaum weiter.

Über den Referenten: Jochen Schwarzmann beschäftigt sich seit über zwei Jahrzehnten mit dem Thema Emergenz: Im Rahmen seiner Dissertation sowie durch seine langjährige Erfahrung als Berater hat er Ansätze und Werkzeuge entwickelt, um Emergenz und Selbstorganisationsprozesse in Organisationen zu befördern. Wir dürfen uns auf einen spannenden Impuls freuen und ihn im Anschluss mit Fragen löchern.